*
Logo
blockHeaderEditIcon
Adresse01
blockHeaderEditIcon
92655 Grafenwöhr
Marktplatz 30

Tel.: 09641 | 9 26 08 81
Fax: 09641 | 9 26 08 82
hochbau@aib-schultes.de
Adresse02
blockHeaderEditIcon
92655 Grafenwöhr
Pechhofer Straße 18

Tel.: 09641 | 92 51 41
Fax: 09641 | 92 51 42
tiefbau@aib-schultes.de
Adresse03
blockHeaderEditIcon
95478 Kemnath
G.-Hauptmann-Str. 9

Tel.: 09642 | 81 93
Fax: 09642 | 85 94
info@aib-schultes.de
Referenzen Hochbau text
blockHeaderEditIcon
Referenzen Hochbau

Übersicht Referenzen >> Hochbau
Kemnath Mehrzweckhalle text
blockHeaderEditIcon
Generalsanierung der Mehrzweckhalle Kemnath
Die Mehrzweckhalle Kemnath wurde ca. im Jahr 1975 errichtet. Die Halle ist dreigeteilt und weist Innenlichtmaße von 45 m in der Länge und 27 m in der Spielfeldbreite auf. Zusätzlich sind Tribünen an der Westseite vorhanden. Das Gebäude wurde 2010, nach einer Nutzungsdauer von rund 35 Jahren, generalsaniert.
 
Die Halle wurde zur Sanierung komplett entkernt, sodass nur das Gerippe der Halle stehen blieb. Die komplette Inneneinrichtung sowie die Mero-Dachkonstruktion wurden abgetragen. Es erfolgte ein komplett neuer Aufbau nach dem aktuellen Stand der Technik sowie unter Beachtung der aktuellen Energieeinsparverordnung.
Klicken Sie auf die Bilder um diese zu vergrößern.
Kemnath Mehrzweckhalle Bild 01
blockHeaderEditIcon
Kemnath Mehrzweckhalle Bild 02
blockHeaderEditIcon
Kemnath Mehrzweckhalle Bild 03
blockHeaderEditIcon
Kemnath Mehrzweckhalle Bild 04
blockHeaderEditIcon
Kemnath Mehrzweckhalle Bild 05
blockHeaderEditIcon
Kemnath Mehrzweckhalle Bild 06
blockHeaderEditIcon
Kemnath Mehrzweckhalle Bild 07
blockHeaderEditIcon
Kemnath Mehrzweckhalle Bild 08
blockHeaderEditIcon
Kemnath Mehrzweckhalle Bild 09
blockHeaderEditIcon
Kemnath Mehrzweckhalle Bild 10
blockHeaderEditIcon
Linie 01
blockHeaderEditIcon
Pressath Sporthalle text
blockHeaderEditIcon
Neubau einer 2,5-fach Sporthalle mit Anbindung an die Volksschule der Stadt Pressath
Die 2,5-fach Sporthalle sollte in Anbindung an die bestehende Volksschule errichtet werden. Wichtig für die Errichtung waren barrierefreie Zugänge zu schaffen. Der Hallenhauptkörper ist zweigeteilt und mit einem Satteldach versehen. Die Geräte- und Nebenräume orientieren sich längs links und rechts von der Sporthalle und sind mit einem Pultdach ausgeführt.
 
Die gesamte Konstruktion der Sporthalle besteht aus einem Holzrahmenbau. Dies ermöglicht eine hohe Vorfertigung und vermindert so die Bauzeit vor Ort. Außenseitig wurden die Halle und Nebenräume mit einem Wärmedämmverbundsystem verkleidet, um ein hohes energetisches Niveau zu erreichen. Als Wärmequelle wurde in der Halle eine Fußbodenheizung vorgesehen, welche durch eine Be- und Entlüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung unterstützt wird.
Klicken Sie auf die Bilder um diese zu vergrößern.
sh Stadt Pressath bild 01
blockHeaderEditIcon
sh Stadt Pressath bild 02
blockHeaderEditIcon
sh Stadt Pressath bild 03
blockHeaderEditIcon
sh Stadt Pressath bild 04
blockHeaderEditIcon
sh Stadt Pressath bild 05
blockHeaderEditIcon
sh Stadt Pressath bild 06
blockHeaderEditIcon
sh Stadt Pressath bild 07
blockHeaderEditIcon
sh Stadt Pressath bild 08
blockHeaderEditIcon
sh Stadt Pressath bild 09
blockHeaderEditIcon
sh Stadt Pressath bild 10
blockHeaderEditIcon
Linie 02
blockHeaderEditIcon
Kindergartens “St. Franziskus in Speichersdorf text
blockHeaderEditIcon
Erweiterung des Kindergartens “St. Franziskus in Speichersdorf um eine Kleinkindgruppe
Um den Bedarf an Krippenplätzen zu decken, wurde der Kindergarten erweitert. Hier entstanden auf ca. 220 m² zwölf Krippenplätze.
Der Kindergarten ist in seiner ursprünglichen Form geschwungen und wurde auch in dieser Form erweitert. Tragende Wände wurden in Mauerwerksbau erstellt, die Dachkonstruktion wurde zum Großteil mit Brettschichtholz ausgeführt. Um eine Anbindung an die einzelnen Räume zu erhalten, wurde ein großzügiger Flur im mittleren Bereich der Kindergrippe angeordnet.

Größter Wert wurde auf eine helle und freundliche Atmosphäre gelegt, so wurden zum Teil von den einzelnen Räumen zum Flur Sichtfenster eingebaut, aber auch helle Bodenbeläge und Wandanstriche verwendet. Große Fensterelemente in den Räumen sowie ein Lichtband über die gesamte Flurlänge lassen viel Licht in die Räumlichkeiten eindringen. Bei den Baustoffen wurde auf eine Kleinkindgerechte Ausführung geachtet, so dass hiervon keinerlei Gefahren ausgehen.
Klicken Sie auf die Bilder um diese zu vergrößern.
Kindergartens “St. Franziskus in Speichersdorf Bild 01
blockHeaderEditIcon
Kindergartens “St. Franziskus in Speichersdorf Bild 02
blockHeaderEditIcon
Kindergartens “St. Franziskus in Speichersdorf Bild 03
blockHeaderEditIcon
Kindergartens “St. Franziskus in Speichersdorf Bild 04
blockHeaderEditIcon
Kindergartens “St. Franziskus in Speichersdorf Bild 05
blockHeaderEditIcon
Kindergartens “St. Franziskus in Speichersdorf Bild 06
blockHeaderEditIcon
Kindergartens “St. Franziskus in Speichersdorf Bild 07
blockHeaderEditIcon
Kindergartens “St. Franziskus in Speichersdorf Bild 08
blockHeaderEditIcon
Kindergartens “St. Franziskus in Speichersdorf Bild 09
blockHeaderEditIcon
Kindergartens “St. Franziskus in Speichersdorf Bild 10
blockHeaderEditIcon
Linie 03
blockHeaderEditIcon
Kindergarten “Unterm Regenbogen“ in Floß text
blockHeaderEditIcon
Errichtung einer Kleinkindgruppe am evangelischen Kindergarten “Unterm Regenbogen“ in Floß
Der Kindergarten in Floß wurde ca. 1975 als zweigruppiger Kindergarten errichtet. Wegen des Bedarfs zur Errichtung einer Kleinkindgruppe war es notwendig die erforderlichen Flächen im Obergeschoss zu schaffen, da eine Erweiterung ebenerdig wegen des Platzmangels ausschied.
Für die Aufstockung auf dem bereits bestehenden Gebäude wurde der vorhandene Dachstuhl im Bereich der Aufstockung abgenommen und in Massivbauweise ein neues Geschoss errichtet. Hierin beinhaltet sind zwei Gruppenräume, ein Intensivraum, Sanitäranlagen für Kinder und Personal sowie ein großzügiger Eingangs- und Wartebereich.

Das Dach wurde innenseitig mit einer Wärmedämmung nach EnEV versehen, ebenfalls wurde der gesamte Kindergarten außenseitig mit einem Wärmedämmverbundsystem versehen um die Energiekosten für die Betreiber niedrig zu halten. Besonderen Augenmerk erhielt der Innenausbau wobei großer Wert auf eine helle und freundliche Atmosphäre gelegt wurde.
Klicken Sie auf die Bilder um diese zu vergrößern.
Kindergarten “Unterm Regenbogen“ in Floß bild 01
blockHeaderEditIcon
Kindergarten “Unterm Regenbogen“ in Floß bild 02
blockHeaderEditIcon
Kindergarten “Unterm Regenbogen“ in Floß bild 03
blockHeaderEditIcon
Kindergarten “Unterm Regenbogen“ in Floß bild 04
blockHeaderEditIcon
Kindergarten “Unterm Regenbogen“ in Floß bild 05
blockHeaderEditIcon
Kindergarten “Unterm Regenbogen“ in Floß bild 06
blockHeaderEditIcon
Kindergarten “Unterm Regenbogen“ in Floß bild 07
blockHeaderEditIcon
Kindergarten “Unterm Regenbogen“ in Floß bild 08
blockHeaderEditIcon
Kindergarten “Unterm Regenbogen“ in Floß bild 09
blockHeaderEditIcon
Kindergarten “Unterm Regenbogen“ in Floß bild 10
blockHeaderEditIcon
​So erreichen Sie uns
blockHeaderEditIcon
​So erreichen Sie uns

Dipl. Ing. Wolfgang Schultes
Marktplatz 30
92655 Grafenwöhr

Telefon 09641 92 60 881
Telefax 09642 92 60 882

e-mail: hochbau@aib-schultes.de
Buerozeiten
blockHeaderEditIcon
​Bürozeiten

Montag - Donnerstag
7.30 - 16.30 Uhr

Freitag
7.30 - 13.30 Uhr
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail